2013


2011

1992

1986

1981

1979

1975

1967

1963

1953

1951

1947

1939

1937

1931

1925


1924

1922

1867

Nach 34 Jahren verabschiedet sich die Musikgesellschaft von Ihrer blauen Uniform. Die neue, silbergraue Uniform wird am 15. Juni eingeweiht. Am 16. Juni findet der Musiktag in Riggisberg statt.

Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in St. Gallen.

Am Eidgenössischen Musikfest in Lugano versucht man sich in der 2. Stärkeklasse.

Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in Winterthur.

Am 20. Juni nimmt die Musikgesellschaft am Eidgenössischen Musikfest in Lausanne teil.

Uniformeinweihung am 26. August: Die Musikgesellschaft erhält die blaue Uniform.

Die neue, blau-gelbe Fahne wird eingeweiht.

Am 15. und 16. Juni feiert die Musikgesellschaft ihr 100-Jahr-Jubiläum.

Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in St. Imier

Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in Fribourg.

Die erste Uniform wird in Ruhestand gesetzt, die neue Uniform eineingeweiht. Die MG Riggisberg präsentiert sich fortan in dunkelgrauer Uniform.

Der Verein feiert sei 80-jähriges Bestehen. Beim Fest wirken die benachbarten Musikgesellschaften Mühlethurnen und Rüeggisberg mit.

Noch vor dem Ausbruch des 2. Weltkriegs findet in Riggisberg der Amtsmusiktag statt.

Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in Interlaken.

Die Musikgesellschaft nimmt am Eidgenössischen Musikfest in Thun teil.

Die neue Fahne, auf der steht „In Freud und Leid immer zum Spiel bereit“, wird eingeweiht. Im Mai desselben Jahres nimmt die Musikgesellschaft am Kantonalen Musikfest in Thun teil.

Der Bezirksmusiktag findet in Riggisberg statt.

Der Wunsch der Musikanten wird erfüllt, am 23. mai können sie die erste Uniform (grün mit rot) einweihen.

Gründung der Musikgesellschaft Riggisberg durch Hans Lüthy.